Categories


Authors

IT`S YOUR BIRTHDAY

IT`S YOUR BIRTHDAY

10 Jahre Sihlcity

10 Jahre Sihlcity

Einer ist wie keiner Happy Birthday to us, jedes Jahr feiern wir Geburtstage.

Heute geht es um einen persönlichen Beitrag wo ich gerne mit euch teilen möchte, Weshalb Feiern wir nicht jeden Monat oder jeden Tag. Warum halten wir uns so daran fest nur einmal zu feiern. Ich glaube persönlich ist es die Erinnerung, sich genau an einen dieser speziellen Tage zu erinnern. Gewisse Momente kommen so nochmals hoch, alles kann man sich vor Augen halten, was genau an jenem dieser Tage passierte. Feiern ist schön! Ich freue mich sehr mit euch zu Feiern. So auch an diesem schönen Tag. Es ist nicht mein Geburtstag, doch heute Feier ich diesen Tag mit diesem einen Menschen der mir sehr nahe in meinem Leben steht.

Sehr gerne blicke täglich auf diese Zeit zurück. Ich bin sehr dankbar was ich erleben und erfahren durfte. So ist jedes einzelne Erlebnis unbeschreiblich speziell. Denn genau sieben Monaten ist es seit her, als wir uns auf diesem Weg getroffen hatten. Viele Eindrücke viele Abenteuer haben wir bislang durchlebt noch intensiver gelebt, genau diesen eine Moment in deinem Leben möchte ich sein. Wenn du es mit diesen einen Menschen teilen kannst, weisst du genau das du auf dem richtigen Weg bist. Jeden Tag schreibe ich meine ganz eigene Geschichte mit Dir ich halte alle diese Erlebnisse fest. Ich schreibe täglich Tagebuch. Warum genau ich dies mache, möchte ich Dir erklären, es hat folgende zwei Gründe, zum einem hilft es jeder Zeit genau zu diesem Zeitpunkt zurück zu kehren was an jenem Tag meiner Lebensgeschichte passierte, der andere: mein Tag gedanklich durchzugehen zu sortieren, den jeden Morgen schreibe ich die Geschichte auf was ich gestern erlebt habe. Alle Erlebnisse wo nicht so gelaufen sind wie ich mir dies vorgestellt habe, kann ich so in der Zukunft von heute korrigieren. Es hilft auch mich weiterhin sich zu verbessern, zu entwickeln was ich heute erleben möchte. Es ist eine Art live Tagebuch, direkt kann ich Einfluss nehmen auf das wo ich in meinem Leben erleben möchte, denn ich habe die Entscheidung. Ich freue mich auf jeden Tag, und dessen spannende Geschichte wo ich erleben möchte. Glaubt mir wer sich sehr damit beschäftig der wird jeden Tag die Geschichte seines Lebens schreiben. Ich kann es jedem weiterempfehlen. Jeden Morgen nehme ich nach dem Frühstück 15min Zeit für mein Buch. Jeder Tag schreibe ich seit rund eineinhalb Jahren täglich meine Geschichte. Ihr könnt es nicht glauben wie sehr viel Energie und was ich alles erlebt habe.

Alles braucht Disziplin, willen um sich jeden Tag sich die Zeit zunehmen zu schreiben. Um genau zu sein, es braucht ca. 21 Tage bis du eine gewisse Routine in deinen Alltag einzubringen kannst. Wenn du einmal drin bist dann lässt es dich nicht mehr los. Wer Mühe damit hat, soll das schreiben mit einem Freund/ Partner versuchen. Zu zweit lässt es sich besser umsetzen, den man kann sich gegenseitig Motivieren. Warum ich auch schreibe ist wegen meiner persönlichen Handschrift. Wisst ihr wie schnell man es verlernt hat, heutzutage in der digitalen Welt. So versuche ich sie regelrecht zu trainieren. Seit dem ich Tagebuch mit Füller schreibe hat sich meine Schreibfähigkeit deutlich verbessert. Ich habe richtig spass daran bekommen. Es war unglaublich was es bei mir verändert hatte.

Nun möchte zurück kommen auf den heutigen Post.  

Das Einkaufszentrum Sihlcity feiert sein 10jähriges bestehen. So hat sich der Betreiber folgendes überlegt, Was bringt es wenn man nur einen Tag feiert, warum nicht gleicht ein Jahr lang jeden Tag feiern. So hat es platz für viele kleine Event`s. Der eine Event war das Street Art. Es wurden junge Graffiti Künstler engagiert um eine der 5 Wände zu verzieren. Die auserlesen Künstler konnten so vor live Publikum ihre Kunstwerke präsentieren. Was ich eine sehr gelungene Sache finde. Ich liebe alle Art der Kunst. Denn sie ist individuell und lebt auf eine ganz eigene Art und weisse. Ich fand diese Idee so cool das ich mir auch gleich meine Art der Kunst weiter entwickelt habe. So liebe ich es sehr Kunst und Fotografie zu vermischen.  Die grossen Hintergründe stehen noch eine ganze weile im Zentrum. 

hier sind ein paar Impressionen aus dem Shooting mit Coco  

i am the boss yellow-1000577-Bearbeitet.jpg
the feminista

the feminista

G-Art by Nicolas Betrison

G-Art by Nicolas Betrison

0