Categories


Authors

Heissluftballon Shooting

Eine weitere Ausgabe mit einem besonderen Projekt. Ein Fashion shooting in einem Heissluftballon. Ein Projekt wo sehr viel gute Planung und Organisation mit sich bringt. Auf dem Set waren 11 Leute beschäftig um dieses Projekt auf die beine zu stellen.

So möchte ich euch gerne ein kurzes Video zeigen wie das ganze Backstage aussah.

Planung mit einem Konzept ist alles. Wir hatten einen ideales Wetter - der Tag war perfekt dafür gemacht.

Alles angefangen hat es mit einer Idee, so kam auch die Zusammenarbeit mit einem Fotografen Chris Marogg zustande. Wir waren uns sehr schnell einig, hatten auch schon nach kurzer Zeit einen plan. Wie wir was machen werden. Nun zum Ballon das war wohl die grösste Herausforderung einen solchen aufzutreiben. Chris hat sich im Netz schlau gemacht und kontaktierte gleich Stefan . Viel Überzeugung mussten wir da nicht leisten aber ein persönliches Gespräch musste vorab getroffen werden. Denn es ist nicht ungefährlich.  Stefu konnten wir überzeugen, er fand die Idee klasse. Nun zum Ballon das war schwieriger, da wir genaue vorstellungen hatten was für einen Ballon wir benötigen er muss relativ neutral daher kommen, um schönes gleichmässiges Licht im innern hinzubekommen .

Stefu konnte einen ausrangierten Ballon auftreiben, der unseren Anforderungen gerecht wurde. Nun los geht`s Model suche, Designer suche und alles koordinieren. Wir haben zur Sicherheit zwei Daten mit eingeplant. Wo bei ich immer davon ausgehe das es beim ersten mal klappt.

Kasandra im gelben Hochzeitskleid

Kasandra im gelben Hochzeitskleid

Der Ballon hat zuerst sehr klein ausgesehen als er sich in voller Grösse uns präsentierte waren wir sehr erstaunt wie grosse der Ballon in Wirklichkeit ausschaut. Dabei handelt es sich noch um einen kleinen. Das Styling haben wir bereits bei uns im Studio Artefakt ausgeführt so das wir nur noch die beiden Models vor Ort fertig machen mussten - die Designer Kleider angezogen werden. Im Ballon angekommen erst mal sehr warm und angenehm aber es wurde mit der Zeit sehr tropisch im Innern des Heissluftballons da wir pure Sonnenstrahlung hatten. 

Model Annika Zimmermann im schwarzen Hochzeitskleid

Model Annika Zimmermann im schwarzen Hochzeitskleid

Im Heissluftballon haben wir mit dem vorhanden Licht Fotografiert. Als Kamera hatten wir eine phaseone mit dem 55/80mm Objektiv mit an Bord und eine Canon 5D mark3. Die Einstellungen lagen so bei ca. Blende f5,6- f8 je nach Sonneneinstrahlung mit einer Verschlusszeit von t1/250 bei Iso 200-400.

 

 

Das ganze Shooting dauerte ca. 2h und wir waren relativ zufrieden mit unseren Ergebnissen. 

Team Artefakt 

Team Artefakt 

Dank geht an Stefan und seiner Familie, Komang Darmiani Fashion, die Models Annika & Kasandra, die Make - UP Hair Stylisten Roberto & Jasmin, Sascha Dürr von SD Film, Making of by RubinChris Marogg

divas garden

divas garden

demolition

0